Witz Des Tages: Ein betrunkener Mann, der nach Bier roch, stolperte in eine U-Bahn und setzte sich neben einen Priester

Eines frühen Morgens stolperte ein betrunkener Mann, der nach Bier roch, in eine U-Bahn und setzte sich neben einen Priester.

Die Krawatte des Mannes war fleckig, sein Gesicht war mit rotem Lippenstift verschmiert, und aus seiner zerrissenen Manteltasche ragte eine halb leere Ginflasche.

Er schlug eine Zeitung auf und begann zu lesen.

Nach ein paar Minuten wandte sich der Mann an den Priester und fragte: “Sagen Sie, Herr Pfarrer, was verursacht Arthritis?”

Der Priester antwortete: “Mein Sohn, sie wird durch einen lockeren Lebenswandel, durch den Umgang mit billigen und verruchten Frauen, durch zu viel Alkohol, durch die Verachtung der Mitmenschen und durch mangelnde Hygiene verursacht.”

Der Betrunkene murmelt daraufhin: “Wer hätte das gedacht!” und wendet sich wieder seiner Zeitung zu.

Der Priester, der über seine Worte nachdachte, stupste den Mann an und entschuldigte sich.

“Es tut mir sehr leid. Ich wollte mich nicht so aufdrängen. Wie lange haben Sie schon Arthritis?”

Der Betrunkene antwortete,

“Ich habe sie nicht, Pater.”…

“Ich habe gerade gelesen, dass die Königin sie hat.”